GSM Gegensprechanlage - Keine Verkabelung notwendig

GSM Gegensprechanlage

 GSM InterCom – Gegensprechanlagenmodul

  • bis zu 4 Wohnungseinheiten pro Modul mit analoger Sprechanlage 4+n
  • 2 Relaisausgänge, ansteuerbar mittels DTMF-Töne
  • bis zu 1000 Benutzer/Tel.nr können zusätzlich per Anruf die Türöffnungsfunktion aktivieren
  • Überwachung von Netzversorgung und GSM Signal

Technische Daten:

 Spannung: 9 – 20 VDC
Stromaufnahme: Standby 40 mA, max. 700 mA
Dimension: 78 x 51 x 20 mm

Mit dem InterCom GSM verwandeln Sie Ihre vorhandene Gegensprechanlage in eine GSM Gegensprechanlage.

Ihre Besucher werden sofort mit ihrem Mobiltelefon oder Festnetzanschluss verbunden. Sie sind, auch wenn Sie nicht zu Hause sind, immer erreichbar.

Es können bis zu 4 Wohnungseinheiten pro Modul angeschlossen werden. Per DTMF Töne von ihrem Mobiltelefon oder Festnetzanschluss haben Sie auch die Möglichkeit während dem Gespräch zwei Ausgänge zu aktivieren, z.B. Tor/Tür/Schranke öffnen.

Das GSM Gegensprechanlagen-Modul InterCom kann zusätzlich auch als ein Funksystem für Tor/Tür/Schranke verwendet werden. Bis zu 1000 berechtigte Telefonnummern können das Ausgangssignal aktivieren.

Die Berechtigung und Löschung der Telefonnummern erfolgt einfach per SMS oder Software. Das GSM Modul speichert die letzten 16 000 Bewegungen, die per Software ausgewertet werden können. Die empfangenen SMS Nachrichten (Guthaben, Ablauf der SIM-Karte usw.) der eingesetzten SIM-Karte können an eine bestimmte Telefonnummer weitergeleitet werden.

Mit der GSM Gegensprechanlage ersparen Sie sich die teure und mühsame Verkabelung in die Wohnung, die Installation ist sehr einfach und unkompliziert.



Download Datenblatt GSM Modul InterCom


GSM Gegensprechanlage